Kultur und Veranstaltungen in Hattersheim am Main

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kulturfreunde,

willkommen auf der Homepage des KulturForums Hattersheim e. V.! Hier finden Sie allerlei Wissenswertes über den Verein und jede Menge tolle, unterhaltsame, spannendende, interessante und amüsante Veranstaltungstermine für Klein und Groß. Auch über aktuelle Informationen halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

Wir freuen uns, Sie bei unseren Events begrüßen zu dürfen - und wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken auf unserer Homepage.

Ihr KuFo-Team

Stadtbücherei und KulturCenter freuen sich auf Besucher*innen

Erster Stadtrat und Kulturdezernent Karl Heinz Spengler freut sich, dass die Stadtbücherei und das KulturCenter wieder öffnen: „Alle notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung der Hygiene- und Abstandsregeln konnten nun erledigt werden, so dass wir ab Dienstag, 26. Mai, um 10 Uhr die Einrichtungen für die Besucher*innen wieder freigeben können. Ich selbst werde anwesend sein, um die ersten Gäste zu begrüßen.“

Die Stadtbücherei und das KulturCenter werden bis auf Weiteres an zwei Tagen öffnen, und zwar dienstags von 10 bis 13 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Zum Schutz der Nutzerinnen und Nutzer sowie der Beschäftigten ist es jedoch unabdingbar, dass bestimmte vorgegebene (Hygiene-)Regeln eingehalten werden:

Bei Büchereibesuchen ist zu beachten:

  • Es dürfen sich bis zu zehn Personen gleichzeitig in der Bücherei aufhalten.
  • Es besteht Maskenpflicht.
  • Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich nicht länger als notwendig in der Bücherei aufzuhalten.
  • Der Zutritt darf nur einzeln erfolgen, nicht in Gruppen (Ausnahme: Kind(er) in Begleitung eines Elternteils).
  • Die Rückläufer werden in ein Regal bzw. in Kisten gestellt.
  • Die Besucher*innen erhalten einen Korb, um die Medien darin zu transportieren.
    Es wird darum gebeten, nicht mehr Medien auszuleihen als in den Korb passen.
  • Die Besucherinnen und Besucher verlassen die Bücherei über einen separaten Ausgang (Notausgang Posthof). Dort befindet sich eine transportable, neu eingerichtete Theke, um die Medien zu verbuchen.
  • Kinder ab zwölf Jahren dürfen ohne Begleitperson in die Bücherei (Altersnachweis durch LeseCard).
  • Spiele und Tonies können nur vorbestellt werden.
  • Die Rückgabefrist für alle zurzeit ausgeliehenen Medien wurde bis zum 16. Juni verlängert.

Zudem gilt auf unbestimmte Zeit, dass aktuelle Zeitschriften ausnahmsweise auch ausgeliehen werden dürfen. Zudem wurde die Ausleihfrist für alle Mediengruppen angeglichen und beträgt nun vier Wochen. „Wir hoffen auf das Verständnis der Nutzerinnen und Nutzer, dass aufgrund der aktuellen Situation ein normaler Betrieb nicht möglich ist und einige Einschränkungen beachtet werden müssen“, so Karl Heinz Spengler.

Das Angebot des Vorbestell-Services bleibt erhalten. Besonders für Risikopatienten, aber auch für alle anderen Bürgerinnen und Bürger bietet die Bücherei weiterhin den Vorbestell-Service an: Bis zu fünf verfügbare Medien können per Mail an vorbestellungen@hattersheim.de oder telefonisch unter 970-280 (Vorbestellungen können bis 12 Uhr am Vortag berücksichtigt werden) im Vorhinein geordert werden. Die Nutzerinnen und Nutzer können bei der Vorbestellung noch drei Alternativen angeben, falls von den fünf gewünschten Medien nicht alle verfügbar sein sollten.
Die Bestellungen werden in Tüten verpackt, mit Vor- und Nachnamen beschriftet und können donnerstags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr und dienstags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr gegen Vorlage der LeseCard oder des Personalausweises bei der Stadtbücherei abgeholt werden.

Für den Besuch des KulturCenters gelten ebenfalls besondere Regeln:

  •  Der Zutritt darf nur einzeln erfolgen, Ausnahme: Kind(er) in Begleitung eines Elternteils. Weitere Besucher*innen müssen vor dem Eingang des KulturCenters im Mindestabstand von 1,5 Meter warten und dürfen das KulturCenter erst betreten, wenn sich kein Besucher*in im Gebäude mehr aufhält.
  • Bereits erworbene Eintrittskarten können bei Vorlage des Originaltickets gegen einen gleichwertigen Gutschein eingetauscht oder das Geld in bar erstattet bekommen.
  • Tickets für Veranstaltungen, für die es einen Ersatztermin gibt, behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Veranstaltungsabsagen aufgrund der Corona-Pandemie

Aufgrund der derzeitigen anhaltenden Situation der Corona-Pandemie kommt es leider zu weiteren Absagen von Veranstaltungen. In Abstimmung mit Bürgermeister Klaus Schindling sehen wir uns gezwungen, alle unsere Großveranstaltungen bis 31.08.2020 abzusagen.

Wir sehen uns unseren Besucher*innen gegenüber verpflichtet, diese rechtzeitig zu informieren und möchten allen Kulturinteressierten die notwendige Planungssicherheit geben. Über Alternativ-Veranstaltungen informieren wir zeitnah.

Von den aktuellen Veranstaltungsabsagen sind betroffen:

  • 31.05.2020 – Die Post geht ab: „Bailey“
  • 11.06.2020 – Serenade um 4ier
  • 14.06.2020 – Die Post geht ab: „The Barons“
  • 17.06.2020 – Posthoffest für Kinder
  • 28.06.2020 – Die Post geht ab: „WAS’N“
  • 06.07. – 10.07.2020 – JugendKreativWoche
  • 12.07.2020 – Die Post geht ab: „Tschau Johnny“
  • 26.07.2020 – Die Post geht ab: „Born West“
  • 01.08.2020 – Laugh Parade XXIII
  • 02.08.2020 – Die Post geht ab: „The Gypsys“
  • 09.08.2020 – Die Post geht ab: „Rock’n Roll Roulette“
  • 16.08.2020 – Die Post geht ab: „The Silverballs“
  • 23.08.2020 – Die Post geht ab: „Olli Roth Band“
  • 28.08.2020 – Erfinderwerkstatt: KulturWerkstatt im Rahmen der
    Route der Industriekultur Junior

Großveranstaltungen bis Ende August abgesagt

Nun ist es leider soweit. Auch in Hattersheim am Main müssen bis einschließlich 31. August 2020 alle größeren Veranstaltungen abgesagt werden.

Die Hessische Landesregierung hatte am Donnerstag, 7. Mai 2020 die Definition einer Großveranstaltung beschlossen. Danach gilt eine Veranstaltung ab 100 Personen als Großveranstaltung. Auf Grundlage dieser Verordnung hat Bürgermeister Klaus Schindling nun schweren Herzens beschlossen, die ersten Großveranstaltungen offiziell abzusagen. Dazu zählen:

- Wäldchesfest Okriftel – vom 30. Mai bis 2. Juni 2020

- Jubiläumsfest „875 Jahre Eddersheim“ – 2. bis 9. August 2020

- Fischerfest Eddersheim – 7. bis 9. August 2020

Zudem müssen sicherlich weitere Veranstaltungen ausfallen. Hier prüft die Stadtverwaltung derzeit, unter welchen Voraussetzungen eine Durchführung möglich und sinnvoll ist.

Dazu gehören leider auch die Ferienspiele, die für die ersten zwei Sommerferienwochen geplant waren. Sie können in der gewohnten Form nicht durchgeführt werden, da auch hier die Einhaltung von Kontaktbeschränkungen und die Regeln zur Abstandshaltung und Hygiene nicht einzuhalten wären.

Bürgermeister Klaus Schindling bedauert diese Entscheidung zutiefst. „Ich hatte bis zuletzt gehofft, dass eine Durchführung unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist. Doch nun ist mit dem Beschluss der 100-Personen-Beschränkung eine Voraussetzung eingetreten, die das Durchführen von Straßen-, Volksfesten und größeren beliebten Veranstaltungen unmöglich machen.“

Auch die Festwoche zum 875. Jahrestag der Ersterwähnung Eddersheims (gemeinsam mit dem Fischerfest) können im August nicht stattfinden. „Die Klassikertage, die erstmals in Eigenregie der Stadt Hattersheim veranstaltet worden wären, sowie unser besonderes Jubiläum im Stadtteil Eddersheim absagen zu müssen, schmerzt mich sehr. Ich bin aber optimistisch, dass wir alle liebgewonnenen Feste im nächsten Jahr wieder in gewohnter Weise gemeinsam feiern können. Das Eddersheimer Jubiläum werden wir selbstverständlich nicht ausfallen lassen und im kommenden Jahr nachholen“, so Bürgermeister Schindling abschließend.

Vorbestell-Service der Stadtbücherei Hattersheim

In Anlehnung an die Infektionsschutzempfehlungen für Öffentliche Bibliotheken des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ist es nötig, in der Stadtbücherei bestimmte bautechnische Maßnahmen umzusetzen, damit die Einrichtung wieder für das Publikum zugänglich gemacht werden kann. Die Stadt Hattersheim arbeitet mit Hochdruck daran, die Vorgaben gewissenhaft umzusetzen, um die Bedingungen in der Stadtbücherei für die Nutzerinnen und Nutzer, aber auch für die Beschäftigten unter den gegebenen Umständen sicher und angenehm zu gestalten. Damit die Hattersheimer*innen aber nicht länger auf Medien verzichten müssen, wird ein Vorbestell-Service angeboten:

Bis zu fünf Medien können per Mail an vorbestellungen@hattersheim.de oder telefonisch unter 06190 970-280 geordert werden (bis 12 Uhr am Vortag können Vorbestellungen berücksichtigt werden). Die Nutzerinnen und Nutzer können bei der Vorbestellung noch drei Alternativen angeben, falls von den fünf gewünschten Medien nicht alle verfügbar sein sollten.

Die Bestellungen werden in Tüten verpackt, mit Vor- und Nachnamen beschriftet und können donnerstags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr und dienstags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr gegen Vorlage der LeseCard oder des Personalausweises bei der Stadtbücherei abgeholt werden. Der Vorbestell-Service startet ab sofort, der erste Abholtag ist Donnerstag, 7. Mai.

"Telefonische Erreichbarkeit des KulturCenter"

Die Mitarbeiterinnen des KulturCenters erreichen Sie telefonisch derzeit zu folgenden Terminen:
mittwochs von 10:00 bis 13:00 Uhr und
donnerstags von 15:00 - bis 18:00 Uhr

"Literarische Schifffahrt"

Liebe Fans der Literarischen Schifffahrt,

 am 2. April sollte der Vorverkauf für die vierte Literarische Schifffahrt (25. Juni) starten. Aufgrund der aktuellen Krise ist unsere Kartenvorverkaufsstelle, das KulturCenter, zurzeit geschlossen. Unter Vorbehalt - in der Hoffnung auf eine schnelle Verbesserung der Situation - verschieben wir den Vorverkaufsstart auf unbestimmte Zeit. Wir informieren Sie frühzeitig!

 Ihr KulturForum Hattersheim e.V.

"Stadtbücherei - Onleihe"

Alle, die über eine LeseCard der Bücherei verfügen, können auf dem Online-Portal www.onleiheverbundhessen.de nach Herzenslust rund um die Uhr eBooks, Hörbücher, Musikdateien oder Zeitungen direkt auf ihr mobiles Endgerät herunterladen. Die Rückgabe der geliehenen Medien erfolgt ganz automatisch, so dass keine Mahngebühren anfallen können.

Für alle, die das Angebot gerne nutzen möchten, aber keine LeseCard besitzen und bei geschlossener Bücherei keine beantragen können, haben wir ein tolles Angebot:

Den Antrag für die LeseCard finden Sie hier:

https://www.kulturforum.de/files/Mediathek/Downloads/Anmeldung%20Buecherei%202019.pdf

Wenn Sie den ausfüllen und uns per Mail an buecherei@kulturforum.de schicken, mailen wir Ihnen Ihre LeseCard-Nummer direkt zu, so dass Sie dann unverzüglich die Onleihe nutzen können. Sobald die Bücherei wieder offen ist, geben wir Ihnen per Mail kurz Bescheid, Sie haben dann zwei Wochen Zeit, um die Gebühr von zehn Euro zu bezahlen und Ihren Personalausweis vorzulegen.

 

"Laugh-Parade XXIII"

Samstag, 1. August 2020, 20:00 Uhr,
Das 23. Open-Air-Comedy-Spektakel
"Laugh-Parade XXIII"
Einlass ab 19:00 Uhr
Alter Posthof Hattersheim,
Sarceller Straße 1

Weitere Infos...

Musikvorschau für das Jahr 2020

Auch in diesem Jahr finden wieder zahlreiche, tolle Musikveranstaltungen statt.

Die Termine finden Sie hier:

Weitere Infos...

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unserer Homepage umzuschauen, und würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.

Werden Sie Fan vom KulturForum Hattersheim e. V. auf Facebook!